header de

feature home

Grenzüberschreitendes Regenradarprojekt

Deutsch-niederländischer Regenradar:

In der Zeit von Juli bis Dezember 2012 wurde der „Nationale Regenradar“ entwickelt bei dem es sich um einen Niederschlagsradar für Wasserbehörden handelt.
Dieser Niederschlagsradar wurde speziell für die deutsch-niederländische Grenzregion entwickelt und beruht auf Kompositradarbildern des niederländischen Wetteramts KNMI und des Deutschen Wetterdienstes DWD. Die Kompositradarbilder werden anhand der Daten aller verfügbaren Bodenstationen ständig aktualisiert.
Dieses Projekt wurde in enger Zusammenarbeit von KNMI, Deltares, zwei niederländischen Beratungsbüros und drei Universitäten (Wageningen University & Research Centre, Universiteit Utrecht, Technische Universiteit Delft) im Auftrag von neun niederländischen Waterschappen durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.nationaleregenradar.nl